Mit den Social Media Charts werfen wir einmal im Monat einen Blick zurück auf das vorherige Monat und erstellen mithilfe aktueller Data Driven Insights ein Ranking jener Online-Medien und Beiträge, welche im betreffenden Zeitraum die meisten Interaktionen in den sozialen Netzwerken für sich verbuchen konnten.

Erfolgreichstes Posting von Planet 105

Auf Platz eins der Seiten bleibt unangefochten und mit grossem Abstand LikeMag. Das in Zürich stationierte und auf die Erzeugung von Facebook-Viralität spezialisierte Unternehmen konnte die Interaktionen im April sogar nochmals um 6,4 Prozent steigern. Mehr zu LikeMag in Kürze auf Werbewoche.ch. Den zweiten Platz kann Blick.ch trotz eines Interaktions-Rückgangs von fast 20 Prozent verteidigen. Hätte 20 Minuten die Performance des letzten Monats halten können, wäre es an der Spitze so eng wie schon lange nicht mehr geworden. Planet 105 macht mit einer Interaktions-Steigerung von sagenhaften 8160,7 Prozent rekordverdächtige 34 Plätze gut und landet erstmals auf dem Podest.

Erfolgreiche Privatradios und ein Aprilscherz

Das Posting des Monats gelingt wie erwähnt dem Schawinski-Radio Planet 105. Das Video, das einen Autoscooter mit 100 PS zeigt, wurde über die Facebook-Seite von Planet 105 bis heute über 15 Millionen mal aufgerufen und im April 265’000 mal geteilt. Der Film wurde aus einem längeren Video von Youtuber Colin Furze übernommen und mit dem Planet 105-Logo gelabelt. Die Originalquelle wurde korrekt verlinkt. Auf Platz zwei folgt mit Radio Energy Zürich eine weitere Radiostation. Musiker Ayo Hope singt den Hit «Despacito» von Luis Fonsi auf Schweizerdeutsch – und erzeugt damit viel Soziale Interaktion. Es ist die einzige echte Eigenproduktion in den Top 10, die ansonsten von den Tierbeiträgen von «Un Like pour les Animeaux» aus dem Hause LikeMag dominiert wird. RTS gelingt mit dem Nouvo-Aprilscherz «Nouvelle énergie animale» ein Achtungserfolg. Im Video wird behauptet, es liefe ein Test, um das von Kühen ausgestossene Methan in Ballonen zu sammeln, um das Gas als Rohstoff weiterzuverwenden.

Unternhaltung dominiert

Der erste journalistische Beitrag folgt auf Platz 23. Es ist das aus der Sonntagszeitung übernommene, auf Tagesanzeiger.ch publizierte Interview mit der Beststeller-Autorin Zana Ramadani mit dem Titel «Muslimische Mütter erziehen ihre Söhne zu Versagern». Das österreichische Start-up Storyclash erfasst die soziale Interaktion mit Medieninhalten. Jeden Monat zeigt das Social News Ranking, welche Medienanbieter wie abgeschnitten haben und welches die Beiträge mit den meisten Interaktionen waren. Die Werbewoche publiziert das Ranking in der Schweiz exklusiv. (hae)

Anmerkung: Manche Beiträge sind bereits älter als der betreffende Monat, erzielen aber dennoch genügend Interaktionen im entsprechenden Zeitraum, um im Ranking gelistet zu werden.

Social Media Charts bequem per E-Mail

Erhalten Sie unsere monatlichen Social Media Charts der Schweiz bequem per E-Mail indem Sie sich in unsere Mailing-Liste eintragen:

Über Storyclash

Storyclash ist ein Social Media Monitoring-Tool für Online-Medien, Agenturen und Marken, welches in Echtzeit die Verbreitung von Inhalten in sozialen Netzwerken anzeigt. Dabei wird erfasst, wie häufig sowohl die eigenen Beiträge – als auch jene von beliebig vielen Mitbewerbern – geteilt, geliked und kommentiert werden. Zusätzlich erkennt Storyclash innerhalb von Minuten virale Beiträge auf der ganzen Welt und ermöglicht dadurch eine schnelle Reaktion auf Trends. So kann ein Maximum an Reichweite und Relevanz in den sozialen Netzwerken erzielt werden.

Related Posts

Follow us: Facebooktwitterlinkedin


Tagged with: